Rückrufe und Schwachstellen
für Kia - Fahrzeuge

Rückrufe und Schwachstellen nach Automarke zeigen

Sollte es auch Tipps zu Fahrzeug-Schwachstellen zum gesuchten Fahrzeug geben werden sie ebenfalls angezeigt und entsprechend markiert.

Gesamt Einträge:
29

Kia Carnival

Marke: KiaRückruf
Modell: Carnival/VQ
Betroffene Baujahre: 2005 bis 2009

Rückruf/Schwachstelle:
Öl und Feuchtigkeit können in die Stromversorgung des ABS-Steuermoduls eindringen.

Infolgedessen kann ein Kurzschluss auftreten, der zu einer elektrischen Überlastung und einer erhöhten Brandgefahr führt.

Die von diesem Rückruf betroffenen Kia Carnival-Modelle wurden zwischen dem 10. Juni 2005 und dem 14. Dezember 2009 hergestellt.

Kia-Rückrufcode: 201021

Marke: KiaRückruf
Modell: Carnival/VQ
Betroffene Baujahre: 2005 bis 2015

Rückruf/Schwachstelle:
Aufgrund von Korrosion funktioniert der Sicherheitsverschluss für die Motorhaube möglicherweise nicht richtig. Folglich besteht die Gefahr, dass sich die Motorhaube während der Fahrt öffnet.

Der Rückruf betrifft Fahrzeuge, die vom 15. Juni 2005 bis 4. April 2014 hergestellt wurden.

Marke: KiaRückruf
Modell: Carnival/VQ
Betroffene Baujahre: 2006 bis 2011

Rückruf/Schwachstelle:
Ein Fehler im Bremslichtschalter kann dazu führen, dass das Bremslicht beim Drücken des Bremspedals nicht aufleuchtet oder das Bremslicht eingeschaltet bleibt. Darüber hinaus ist es bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe möglicherweise nicht möglich, den Hebel aus der Position „P“ zu bewegen. Die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) funktioniert möglicherweise nicht und die Warnleuchte „ESC OFF“ am Armaturenbrett leuchtet auf. Wenn der Tempomat verwendet wird, kann die Betätigung des Bremspedals die Geschwindigkeitsregelung nicht deaktivieren.

Der Rückruf betrifft Fahrzeuge mit Produktionszeitraum 2006 - 2011.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten.Für Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.

Wichtig:
Hier aufgeführte Rückrufaktionen beziehen sich auf den von Ihnen ausgewählten Fahrzeugtyp. Da die angezeigten Mängel jedoch oftmals bestimmte Ausführungen (Motorisierung, Karosserieform oder sonstige Ausstattungsmerkmale) betreffen, sind in der Regel nicht alle Fahrzeuge des Typs auch tatsächlich von der Maßnahme betroffen.Weitere Auskünfte und detaillierte Informationen zu möglichen Rückrufaktionen zu Ihrem eigenen Fahrzeug erhalten Sie unter der Service-Telefonnummer Ihres Hersteller oder in einer Vertragswerkstatt.