Rückrufe und Schwachstellen
für Citroen - Fahrzeuge

Rückrufe und Schwachstellen nach Automarke zeigen

Sollte es auch Tipps zu Fahrzeug-Schwachstellen zum gesuchten Fahrzeug geben werden sie ebenfalls angezeigt und entsprechend markiert.

Information zu Citroen Jumpy

Marke: CitroenRückruf
Modell: Jumpy
Betroffene Baujahre: 2015 bis 2016

Rückruf/Schwachstelle:
1. Das Anzugsmoment des Bremsservos am Pedal ist möglicherweise falsch. Dies könnte dazu führen, dass Luft in das Bremsservo gelangt, wodurch das Bremsassistenzsystem weniger effektiv wird.
Fahrzeuge hergestellt zwischen 13.4. - 27. 6. 2016


2. Einige Dichtungen für die Karosserie fehlen. Infolgedessen kann Wasser in den Fahrgastraum gelangen und zu Fehlfunktionen des Airbag-Steuermoduls führen, was dazu führen kann, dass der Airbag unerwartet ausgelöst wird.
Fahrzeuge hergestellt zwischen 15. 10. 2015 - 27. 10. 2016


3. Eine mögliche falsche Positionierung einer Kraftstoffleitungsdichtung im Bereich des Einfülldeckels kann zu Kraftstoffverlust führen, wenn der Tank vollständig gefüllt ist oder wenn das Fahrzeug umkippt.
Fahrzeuge hergestellt zwischen 3. 2. - 9. 7. 2016


4. Eine oder mehrere Radbefestigungsmuttern wurden möglicherweise an einem oder mehreren Rädern falsch angezogen. Dies kann zu Brüchen am Rad und der Möglichkeit führen, dass sich das Rad während der Fahrt löst. In diesem Fall könnte der Fahrer Schwierigkeiten haben, das Fahrzeug zu steuern.
Fahrzeuge hergestellt zwischen 26. 2. - 29. 9. 2016


5. Die Befestigungen der vorderen Stoßdämpfer können sich lösen. Ein Verlust der Retention eines Stoßdämpfers könnte es dem Fahrer erschweren, die Flugbahn des Fahrzeugs zu kontrollieren.
Fahrzeuge hergestellt zwischen 25. 1. - 22. 6. 2016


6. Ein falsches Anziehen der Befestigungen des Airbaggehäuses und des elektrischen Fahrgestells des Kabelbaums kann zu Fehlfunktionen der Airbags oder zum Abstellen des Motors führen.
Fahrzeuge hergestellt zwischen 10. 5. - 16. 8. 2016

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten. Für Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.

Wichtig:
Hier aufgeführte Rückrufaktionen beziehen sich auf den von Ihnen ausgewählten Fahrzeugtyp. Da die angezeigten Mängel jedoch oftmals bestimmte Ausführungen (Motorisierung, Karosserieform oder sonstige Ausstattungsmerkmale) betreffen, sind in der Regel nicht alle Fahrzeuge des Typs auch tatsächlich von der Maßnahme betroffen.Weitere Auskünfte und detaillierte Informationen zu möglichen Rückrufaktionen zu Ihrem eigenen Fahrzeug erhalten Sie unter der Service-Telefonnummer Ihres Hersteller oder in einer Vertragswerkstatt.